Hormone im Alltag • Folge 4 • endokrine Disruptoren

selfCARE

09-05-2023 • 30 mins

In dieser 4. Folge haben wir unser Gespräch einem nicht so leichten Thema, dass der endokrinen Disruptoren (Umwelthormonen/ hormonaktive Substanzen) gewidmet. Ein globales Thema, denn Plastik befindet sich mittlerweile überall, im Meer, in der Körperpflege, im Essen und es gehört zu den ewigen Chemikalien, da es sich sehr langsam abbaut.

Unser Anliegen ist es zu sensibilisieren, wo du überall im Alltag mit endokrinen Disruptoren in Kontakt kommst, wie du diesen Kontakt reduzieren kannst und wie du das Wunderwerk Körper dabei unterstützten kannst, damit gut umzugehen.

Mich hat das Thema vor allem durch einen Vortrag einer Kollegin und die Doku auf arte "Krank durch Plastik" beschäftigt (leider ist diese aktuell nicht mehr in der Mediathek). Hier berichten Forscher von ihren Ergebnissen und auch ihren Sorgen, über endokrine Disruptoren in Plastik. Hierbei ist vor allem das Ausmaß an zunehmender Unfruchtbarkeit, sowohl bei Männern wie bei Frauen, besorgniserregend.


Literaturempfehlung:

  • Dr. Libby Weaver - Das Rushing Women Syndrom

Links:

EFSA - Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit

https://www.efsa.europa.eu/de/news/bisphenol-food-health-risk
Bundesinstitut für Risikobewertung

weitere Infos zu Claudia Dippel und ⁠selfCARE Mentoring⁠ und weitere Infos zu meinem Gast ⁠Michael Greiff⁠

auf ⁠Instagram⁠

Danke für deine Wertschätzung: paypal: mail@claudiadippel.com oder IBAN DE95 5019 0000 6500 0138 16 BIC: FFVBDEFF

You Might Like