#53 Ist Hands on in der Physiotherapie tot? - mit Boris Zupa

Der DKKA Fitness- und Personal Trainer Podcast | Ausbildung | Karriere | Weiterentwicklung

19-01-2024 • 33 mins

🎧 Willkommen zu einer weiteren faszinierenden Folge des DKKA Fitness und Personal Trainer Podcasts! In dieser Ausgabe begrüßt unser Host Nils Heim den erfahrenen Physiotherapeuten und Fitnessstudio-Inhaber Boris Zupa. Gemeinsam tauchen sie in das Thema "Hands-on versus Hands-off" in der Physiotherapie ein und diskutieren die Rolle des Trainings in therapeutischen Konzepten.

🧠 Boris gibt spannende Einblicke in seine berufliche Laufbahn und erläutert seinen Ansatz, der sich durch eine Kombination aus aktiven und passiven Maßnahmen auszeichnet. Dabei betont er stets die Individualität jedes Patienten und die Notwendigkeit, Therapien auf ihre spezifischen Bedürfnisse abzustimmen.

🚀 Diese Episode ist besonders aufschlussreich für Physiotherapeuten, die mehr über die Integration von Training in ihre Behandlungen erfahren möchten. Boris unterstreicht die Bedeutung von Bewegung als Schlüsselelement im Heilungsprozess und zeigt, wie die richtige Kombination von Techniken den Patienten am besten hilft.

💡 Eines der Hauptthemen ist die effektive Nutzung von Hands-on-Techniken als Türöffner für aktive Bewegungstherapie. Boris und Nils diskutieren, wie die Anpassung der Methoden an die individuellen Bedürfnisse der Patienten zu einem ganzheitlichen Behandlungserfolg führen kann.

🎙️ Dieser Podcast bietet einen tiefen Einblick in moderne Physiotherapie-Praktiken und ist eine wertvolle Ressource für alle im Gesundheits- und Fitnessbereich Tätigen. Lassen Sie sich von Boris' Erfahrungen inspirieren und erkennen Sie neue Möglichkeiten, wie Sie Training und Therapie erfolgreich in Ihrer Praxis kombinieren können.

🌐 Bist du Physiotherapeut und möchtest dein Wissen über aktive Therapie und Training erweitern? Unsere Ausbildung zum zertifizierten Kraft- und Konditionstrainer bietet dir das nötige Know-how, um deine Patienten noch effektiver zu unterstützen. Informiere dich jetzt auf www.dkka.de und starte deine Weiterbildung. Wir freuen uns darauf, dich auf diesem Weg zu unterstützen!