Nervensystem regulieren bei­čĄöProkrastination & Aufschieberitis. Teufelkreis unterbrechen

Entwicklungstrauma & komplexe PTBS (kPTBS): Zuhause vom Neubeginn f├╝rs innere Kind v Gabriella Rist

04-01-2024 ÔÇó 25 mins

Was Du erf├Ąhrst: 00:42 Prokrastination ├╝berwinden 01:45 Prokrastination symphatischer Zustand des Nervensystems 03:00 Prokrastination als symptomassoziierte Ego States 05:00 Erlebnisnetzwerke im K├Ârper st├Âren, um Prokrastination zu unterbrechen 05:50 K├Ârpergewahrsein trainieren ­čĹëDIE ├ťBUNGSEQUENZ STARTET HIER: 06:40 Nervensystem regulieren und beruhigen um wieder denken zu k├Ânnen 07:50 K├Ârper wiegen um Nervensystem mehr zu regulieren 11:30 Entscheidungsf├Ąhigkeit durch K├Ârper f├Ârdern 14:00 Abstufungen von M├Âglichkeiten durch K├Ârper wahrnehmen 15:20 Ziele setzen und die innere Stimme sagt "zu viel" 16:00 Schmetterling ├ťbung zum Erleben von Korrekturen 16:80 K├Ârpergef├╝hl erfahren und L├Âsungsm├Âglichkeiten erleben 18:00 Selbstliebe durch K├Ârper ├╝ben 18:30 Somatischer Marker: "es f├╝hlt sich nicht gut an" 19:00 Selbstbestimmung ├╝ben durch Stufen in der ├ťbung 20:15 Haltungvarianten f├╝r die Beine 21:00 Aufmerksamkeit lenken als Reise durch den K├Ârper 23:00 Nachsp├╝ren der Erfahrung in der Prokrastination ├ťbung Prokrastination ist ein Ph├Ąnomen, das viele von uns kennen. Es ist eine Art Fluchtmechanismus, bei dem wir Aufgaben und Verpflichtungen vor uns herschieben, anstatt sie anzugehen. Doch warum tun wir das? Warum sabotieren wir uns selbst und lassen uns von der Aufschieberitis beherrschen? Der Grund daf├╝r liegt in unserem Nervensystem. Wenn wir prokrastinieren, befinden wir uns in einem sympathischen Zustand. Das bedeutet, dass unser K├Ârper in einem Zustand der erh├Âhten Aktivierung ist. Unser Herz schl├Ągt schneller, die Atmung wird flacher und wir f├╝hlen uns unruhig und gestresst. Dieser Zustand ist eigentlich daf├╝r gedacht, uns in Gefahrensituationen zu sch├╝tzen und uns zu H├Âchstleistungen anzuspornen. Doch leider f├╝hrt er beim Prokrastinieren dazu, dass wir uns blockiert und unf├Ąhig f├╝hlen, die anstehenden Aufgaben anzugehen. Es ist wichtig, unser Nervensystem zu regulieren, um aus diesem Teufelskreis auszubrechen. Denn solange wir uns in einem sympathischen Zustand befinden, sind wir nicht in der Lage, klar zu denken und unsere Aufgaben effektiv anzugehen. Wir brauchen eine Balance zwischen dem sympathischen und dem parasympathischen Zustand, um produktiv sein zu k├Ânnen. Der parasympathische Zustand ist der Zustand der Entspannung und Ruhe. In diesem Zustand k├Ânnen wir klar denken, uns konzentrieren und unsere Aufgaben mit Leichtigkeit erledigen. Um in diesen Zustand zu gelangen, gibt es verschiedene Techniken, wie zum Beispiel Atem├╝bungen, Meditation oder k├Ârperliche Bewegung. Indem wir unser Nervensystem regulieren, k├Ânnen wir die Kontrolle ├╝ber unser Prokrastinationsverhalten zur├╝ckgewinnen. Wir k├Ânnen uns von den negativen Emotionen befreien, die uns bisher davon abgehalten haben, unsere Ziele zu erreichen. Es ist ein Prozess, der Zeit und ├ťbung erfordert, aber es lohnt sich, diesen Schritt zu gehen. Meine Links f├╝r Dich: ­čôćTermin mit mir: https://bit.ly/43QiasO ­čĹëFolge mir auf Instagram: https://bit.ly/3pugvdw Eure Gabriella

--- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/gabriella-rist-kptbs/message