Siegfried und Oi!

Constantin Fritz

In diesem Podcast findet ihr vorrangig Portraits von Leuten aus der Skinhead-Subkultur. Auf der Suche nach einem Podcast der mir gefällt, versuche ich mich nun an einem eigenen. Do Oi! Yourself war ja schon immer mein Motto. Wer die Arbeit an diesem Podcast unterstützen will, nutzt einfach die Crowdfunding-Plattform: https://steadyhq.com/siegfried-und-oi und hilft dabei laufende Kosten zu decken & kommende Anschaffungen zu finanzieren. Kein Bock auf nen Abo? Dann sende nach Lust und Laune Grüße via E-Mail oder Paypal an siegfriedundoi@yahoo.com Vielen Dank Oi! read less
MusicMusic

Episodes

Folge #12 - Buchbesprechung: Circus Maximus (Kevin Russell, Böhse Onkelz, Veritas Maximus)
12-01-2024
Folge #12 - Buchbesprechung: Circus Maximus (Kevin Russell, Böhse Onkelz, Veritas Maximus)
Als die Böhsen Onkelz am 12.01.2023 auf ihrer Facebookseite Glückwünsche zu Kevins 59. Geburtstag posteten, war mein Podcast gerade noch in den Kinderschuhen. Die Idee manifestierte sich aber sofort: zu Kevins 60. Geburtstag wird eine Folge MIT Ihm gemacht. Aus dem "mit Ihm" wurde natürlich nix aber dann kam ja plötzlich seine Autobiografie heraus. Nachdem meine Hörer mir das Buch binnen weniger Stunden finanziert hatten, lag es wenige Wochen danach in meiner DHL Packstation. Nun lag ja alles, was ich sonst meinen Gästen aus der Nase ziehe ja Schwarz auf Weiß vor. Also nix wie ran an den Speck. Kevin kündigte bereits an, sein Buch noch als Hörbuch einzusprechen. Meine Variante hier ist quasi die ausgesiebte Form dessen was der gute Herr Russell da noch vor hat. 503 Seiten wurden von mir zerhackstückelt und auf 20 A4 Seiten Notizen niedergeschrieben und dann brav eingelesen. Zu Gast ist Philipp Hanslik vom Podcast A-Distanza, er ist eine leuchtende Fackel der deutschen Onkelz-Fanbase und vor allem aber der Host meines lieblings Podcasts. Ein weiteres Interview, mit dem Sänger von Indecent Exposure, kam nach einigen Absprachen leider doch nicht zustande. Die teilten sich ja in den frühen 80'ern 2 mal die Bühne, wäre bestimmt interessant gewesen. Für eventuelle Fehlinterpretationen oder Missverständnisse meinerseits entschuldige ich mich vorab, falls geschehen. Immerhin bin ich kein Journalist oder so, sondern Metzger. Danke an Eisenpimmel, dass ich euren Song kurz anspielen durfte. Das ist essentiell für diese Folge. 😉